Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung der Pension Alpina Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Sommer Aktiv

Bikearena Alpbachtal Seenland

Über 20 offizielle Mountainbiketouren, 5 Rennradtouren (asphaltiert), Innradweg und Zillertal Radweg sowie 2 Etappen des BIKE TRAIL TIROL findest du im Alpbachtal Seenland. Als Mountainbike Geheimtipp kann man die Region eigentlich nicht mehr bezeichnen, schließlich hat die Transalp Challenge hier schon vier Mal Station gemacht. Trotzdem wäre es vermessen zu behaupten, dass die Region von Bikern übervölkert ist. Alle mutigen Biker sollten unbedingt die Mountainbike Freeridestrecke "Laubwerk" in Alpbach mit einem Höhenunterschied von 150 hm und einer Länge von 800 m ausprobieren. Für Freerider und Biker, die ihre Fahrtechnik verbessern möchten. https://www.alpbachtal.at/de/sommer/biken-radfahren/biketouren
Unser Top Bike Verleih: ALPBIKE Andreas Klieber, Reith i. A., Verleih, Beratung und Verkaufsshop, Tel. +43 0664 3819900

Wasseraction

Schlauchreiten, Rafting und Kajak-Abenteuer – Ossi und sein Team bieten Wildwassersport der Extraklasse. Manche behaupten ja, die hätten schon Schwimmhäute zwischen den Zehen. Alle Aktivitäten erfolgen unter Aufsicht von geschultem und geprüftem Personal und die nötige Ausrüstung stellt Ossi auch zur Verfügung. * Schlauchreiten * Softrafting am Inn * Top Rafting Imster Schlucht * Wildwasserschwimmen * Kajakkurse Kinderschlauchreittour von 8 – 14 Jahren (ab 4 Kinder)
Infos und Anmeldungen gibt’s bei: Sport Ossi, Wittberg 105, A-6233 Kramsach, Tel: +43 (5337) 63300 oder +43 (664) 2330321

Klettern

Errichtet wurden zwei Routen mit einer Seillänge von ca. 250 Laufmetern: Route 1, im Schwierigkeitsgrad C/D und Route 2, eine Sport-Klettersteigvariante "E", welche aufgrund der Steilheit sehr attraktiv für sportliche Klettersteiggeher ist. Der Zustiegsweg startet etwas östlich der Bushaltestelle „Kramsach Parkplatz Halbinsel“. 20 Minuten durch den Wald bis zur Anseilstelle und weiter bis zum Einstieg. Tipp: Machen Sie kurz vor dem Einstieg einen Abstecher zum schönen Wasserfall, um Kraft und Energie zu tanken und den Ausblick zu genießen. Diese Zeit muss sein, denn der Klettersteig Reintalersee ist generell eher was für Genießer, denn er besticht durch: * tolle Ausblicke von der Wand auf das Seengebiet + Unterinntal * Energie tanken beim schönen Wasserfall nahe dem Einstieg * retour vom Klettersteig kann man den Tag am See ausklingen lassen Der Abstiegsweg führt ca. 1 Stunde zuerst über einen Waldsteig weiter über den bestehenden Wanderweg „Bärengrube“ zum Krummsee und weiter retour zum Reintalersee. Errichtet wurden zwei Routen mit einer Seillänge von ca. 250 Laufmetern: Route 1, im Schwierigkeitsgrad C/D und Route 2, eine Sport-Klettersteigvariante "E", welche aufgrund der Steilheit sehr attraktiv für sportliche Klettersteiggeher ist.

Hochseilgarten Kramsach

In einem in die Natur eingebauten Erlebnis- und Hindernisparcours wirst du vor verschiedene Hindernisse und Aufgaben gestellt, die es zu bewältigen gilt. Erlebe einen Tag mit viel Action und Spaß und sammle neue Erfahrungen im Umgang mit Mitmenschen. Voraussetzung: Adler Tour (leichtere Variante) – ab Körpergröße 1,30 m möglich Mammut Tour (anspruchsvolle Variante) – ab Körpergröße 1,45 m möglich Individuelle Führungen jederzeit ab 4 Personen möglich.

Holidaycheck

Wetter

Alpina Kanal

kanal

Alpina News